Accept Cookies?
         

Geballte Frauenpower: Über 500 Läuferinnen beim Baumit Piestingtallauf

Die Wr. Neustädter Cheerleader "Honeys" sorgten für Bombenstimmung beim Piestingtallauf. Robert Schmid, Geschäftsführer Baumit Beteiligungen, Piestingtallauf-Organisator Gerald Prinzhorn und die schnellste Frau im Piestingtal Monika Kalbacher ließen sich von der guten Stimmung mitreißen(v. re. n. li.). Fotocredit: Baumit

Rekord: 1.400 Laufbegeisterte aus 14.Nationen nahmen heuer am 14.Baumit Piestingtallauf teil. Sensationelle 40 Prozent davon waren Läuferinnen. Sieger des Halbmarathons sind die Wienerin Monika Kalbacher und der Wr. Neustädter Wolfgang Mangold.

"So viele Frauen wie heuer sind noch nie mitgelaufen“, zeigt sich Manfred Tisch, Geschäftsführer von Baumit Wopfinger begeistert über den neuen weiblichen Teilnehmerrekord beim Baumit Piestingtallauf. Ideales kühles Laufwetter, eine perfekte Organisation und die abwechslungsreiche Strecke brachten heuer 1.400 Teilnehmer aus 14 Nationen an den Start- mehr als 500 davon Frauen. Wie jedes Jahr wurden unterschiedliche Streckenlängen vom Halbmarathon, über 10km bis hin zu 5km gelaufen. Auch für junge Läufer ist der Piestingtallauf mittlerweile ein Fixstarter: Diesmal liefen wieder 300 Kinder mit. Für Stimmung an der Laufstrecke sorgte erstmals die bekannte Wr. Neustädter Cheerleadergruppe "Honeys". Mit Schwung und Elan feuerten sie die Teilnehmer an der Laufstrecke an und sorgten für Spaß und gute Stimmung.

Sieger Wolfgang Mangold & Monika Kalbacher
Gewinner des Halbmarathons wurde bei den Herren der Vorjahreszweite Wolfgang Mangold vom HSV Marathon Wr. Neustadt; bei den Damen kam die Wienerin Monika Kalbacher als Erste ins Ziel. Auch das Teilnehmerfeld der Mitarbeiter der Schmid Industrie Holding war groß, 120 nahmen an den verschiedenen Bewerben teil. Baumit-Geschäftsführer Manfred Tisch lief sogar den Halbmarathon. Im Anschluss an die Laufbewerbe feierten Läufer und Angehörige auf dem Werksgelände der Wopfinger Baustoffindustrie bei bester Stimmung die Sieger und alle Teilnehmer. Mehr Infos unter: www.piestingtallauf.com

zurück