Accept Cookies?
         

700 Teilnehmer beim Baumit Piestingtallauf

700 Teilnehmer beim Baumit PiestingtallaufBei idealem Laufwetter fand am 21. Oktober der 7. Baumit Piestingtallauf statt. 700 Teilnehmer, davon 150 Kinder, liefen voller Elan und Begeisterung ins Ziel.

"Die Strecke ist super, die Organisation perfekt und das Wetter ideal - alles in allem ist der heurige Piestingtallauf wieder eine absolut gelungene Veranstaltung", freuen sich die beiden Geschäftsführer von Baumit Wopfinger, Georg Bursik und Manfred Tisch, nach ihrem Zieleinlauf beim Halbmarathon des siebenten Baumit Piestingtallaufs. Die Stimmung unter den Teilnehmern war großartig."Besonders freut es uns, dass heuer außergewöhnlich viele Kinder mit dabei waren", so Georg Bursik, "150 nahmen an den Kinderbewerben teil." Die 550 Erwachsenen liefen unterschiedliche Streckenlängen, wie Halbmarathon, 10km oder 5km. Die neue Streckenführung ermöglichte einen noch schnelleren Kurs und damit besonders spannende Zeiten.

Sieger Wolfgang Wallner
Gewinner des Halbmarathons wurde bei den Herren der mehrfache niederösterreichische Landesmeister Wolfgang Wallner vom LAG Niederösterreich Mitte; bei den Damen kam Clara Arbter-Rosenmayr als erste ins Ziel. Dass Fußballer auch laufen können, bewies der FC Wr Neustadt. 20 Kicker traten beim Piestingtalllauf an und mischten sich in ihren Fußballdressen unter die Läufer. Auch das Teilnehmerfeld der Mitarbeiter der Schmid Industrie Holding war groß, über 60 liefen wieder in den verschiedenen Bewerben mit. Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen, begleitete den Lauftross diesmal mit dem Fahrrad und feuerte die Kleinen als Moderator bei den Kinderbewerben an. Über 1000 Läufer und Angehörige feierten im Anschluss an die Laufbewerbe auf dem Werksgelände der Wopfinger Baustoffindustrie bei bester Stimmung die Sieger und alle Teilnehmer.

zurück