Accept Cookies?
         

Baumit sponsert Österreichs beste Maurer

Der Steirer Oliver Pieber gewinnt den Bundesjungmaurerwettbewerb 2012 in Langelois. Fotocredit: Landesinnung Bau/Lackinger24 Jungmaurer aus allen Bundesländern kämpften heuer beim Bundesjungmaurerwettbewerb 2012 in der Landesberufsschule Langenlois in Niederösterreich um den Sieg. Baumit sponserte die Veranstaltung mit Material im Wert von 4.000 Euro.

„Es ist uns ein großes Anliegen, die Ausbildungsqualität von Lehrlingen am Bau zu fördern“, bringt es Georg Bursik, Geschäftsführer von Baumit Wopfinger, auf den Punkt, „Daher unterstützen wir den Bundesjungmaurerwettbewerb, denn die qualifizierten Lehrlinge von heute sind die guten Facharbeiter von morgen.“ Drei Tage lang wetteiferten die 24 besten Jungmaurer aus allen Bundesländern auf dem Gelände der generalsanierten Landesberufsschule in Langenlois. Eine hochkarätige Jury bewertete sowohl den Theorie-Teil als auch die praktische Arbeit. Dabei wurde akribisch auf die Qualität der Werkstücke geachtet. Als Sieger konnte sich schlussendlich der Steirer Oliver Pieber durchsetzen.

Putz & Co
Baumit unterstützt den Bundesjungmaurerwettbewerb schon seit Jahren und stellte heuer Grob-, Fein- und Edelputze in Höhe von 4.000 Euro zur Verfügung. Auch der Sieger Oliver Pieber wurde von Baumit mit allem, was man für den Arbeitsalltag braucht, ausgestattet: Vom Energydrink über die Outdoor-Arbeitsjacke bis hin zur Laptoptasche war alles dabei.

Jugend mit Zukunft
Baumit Wopfinger ist die Jugendförderung ein großes Anliegen. Neben der Unterstützung von Veranstaltungen wie den Bundesjungmaurerwettbewerb sponsert Baumit bereits seit Jahren mit seinen Kick & Learn-Camps den Jugendfußball. Außerdem bildet Wopfing in der eigenen Lehrlingswerkstätte 16 Lehrlinge in den Berufen Maschinenbautechnik und Elektrobetriebstechnik aus.

zurück