Accept Cookies?
         

Wopfing: Zehn Tonnen Altpapier bei Recycling-Aktion

Damit hat niemand gerechnet: Zehn Tonnen Altpapier sammelte die Belegschaft der Wopfinger Firmen der Schmid Industrieholding GmbH (Baumit Wopfinger und Austrotherm) heute am 1. Altpapiersammeltag in Wopfing.

„Vor einigen Wochen entstand spontan die Idee gemeinsam an einem Tag unsere Büros im gesamten Werk vom Altpapier zu entrümpeln“, erzählt Manfred Tisch, technischer Geschäftsführer der Wopfinger Baustoffindustrie. Gesagt, getan: Die Aktion „Wir schaffen Platz“ wurde ausgerufen und von allen Mitarbeitern begeistert aufgenommen. Manfred Tisch:“„Seit Tagen sichtet jeder in Wopfing Aktenordner und entrümpelt sein Büro“. Heute wurde das Altpapier in insgesamt 380 eineinhalb Meter hohen Papiersäcken von der Wopfinger Feuerwehr zum Hygienpapierproduzenten SCA Ortmann in Pernitz gebracht. Hier wird es zu Hygienepapier wiederverarbeitet – genauer gesagt zu 50.000 Rollen Toilettenpapier. Danke!

zurück